Freitag, 16. Januar 2015

Wäsche für den Schnee und Frühlingsboten

Heute gibt es wieder viele Gründe, um einen Freutag  zu haben :

Mein Kleiner wird groß und fährt von heute bis Sonntag mit Papa zur Väter-Kind-Tour zum Rodeln nach Winterberg. Das bedeutet für mich ein freies Wochenende, juchuu!

Nun kommt auch der Schneeanzug, den ich vorletztes Jahr irgendwo supergünstig im Ausverkauf erstanden habe, auch noch zu seinem Einsatz! Ob er noch passt, haben wir mal eben im Schlafanzug getestet und das Ganze mit dem Handy festgehalten ;-)


Dazu habe ich dann schnell noch mal ein kleines Wäscheset genäht. Das muss auch noch zu Made4BOYS.


Die Shorts ist eine Pikkumies aus der Ottobre 06/2010 und das Hemd habe ich nach der Anleitung von Schnabelina für den Regenbogenbody mit Rundhalsausschnitt genäht.

Da meine (erst 2 Monate alte) Overlock letzte Woche tatsächlich schon kaputt gegangen ist, war das Nähen mit der normalen Maschine nur etwas mühsamer.

Aber Freude oh Freude, ich habe die Overlock am Mittwoch reklamiert und tatsächlich ist eine Ersatzmaschine schon unterwegs und wird heute schon von meinem (mittlerweile fast täglich empfangenen) DHL-Boten gebracht. Ich bin echt sooo happy, dass das so reibungslos geklappt hat!!!

Dann freue ich mich wie verrückt, dass meine im letzten Jahr Wochen nach Ihrem Verblühen irgendwie in die Erde geworfenen Hyazinthen wiederkommen.


Drumherum ist leider nur Matsche, da es in den letzten Tagen hier ununterbrochen geregnet hat und alles einfach nur durchnass ist.

Als Frühlingsboten habe ich mir den ersten Tulpenstrauß des Jahres gekauft:


Und da nun auch noch die Sonne scheint, ist der Start in ein tolles Wochenende doch perfekt!

Genießt das Leben!

LG Eure Mari



1 Kommentar:

  1. das sind viele schöne Freu-Gründe :-) ich hoffe, du genießt dein freies Wochenende!
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen