Freitag, 20. März 2015

Einkaufstasche Kurt - Probenähen für alle

Zufällig bin ich auf die Seite von Herzekleid gestoßen und habe dort vom Probenähen für Kurt gelesen.Und Kurt hat mir wirklich gut gefallen, also habe ich mich doch gleich mal dran gesetzt!  

Nachdem ich endlich passenden Stoff gefunden habe, war dann alles ruck zuck zugeschnitten.

Den London-Stoff habe ich mir in meiner allerersten Stoffbestellung gekauft und habe da auch schonmal einen Beutel draus genäht, den ich allerdings unfotografiert verschenkt habe. 

Die Paspeln mussten natürlich auch sein-das gibt der Tasche schon das gewisse Etwas. Bis auf die gepunktete hatte ich leider keine passende Paspel mehr vorrätig, also habe ich aus rotem Schrägband und nem runden Schnürsenkel noch "eben" eine gemacht....


Verwendet habe ich für den Boden Kunstleder, das ich mal als Rest bekommen habe. Da der Boden Abnäher hat, wollte ich auch ein standfestes Material dafür haben, so dass man die Tasche wirklich abstellen kann. Das Kunstleder war wieder supergut zu nähen-daraus werde ich sicherlich noch ein paar Taschenböden machen!


Da fand ich dann die gepunktete Paspel ganz ok zu.


Ist jetzt die Vorder- oder die Rückseite schöner???

Innen hab ich auch ganz nach Anleitung gearbeitet-eine kleine Schlaufe für Schlüssel etc. und eine Innentasche mt Gummizug. Habe ich beides so noch nie gemacht, gefällt mir aber wirklich gut.
Ob der Stoff eine gute Wahl war, weiß ich noch nicht. Weiß scheint mir eigentlich völlig ungeeignet, aber es war irgendwie das Einzige, was ich an Futterstoff in rot in der Größe da hatte.

Also, die Anleitung und das Schnittmuster von Kurt sind wirklich klasse-das Probenähen (mit Gewinnen) geht noch bis zum 31.03.2015. Schaut schnell mal vorbei!

Wer braucht denn bitteschön noch Plastiktüten????????????????????????????

Und nun noch zu TT und Nix Plastik.


Kommentare:

  1. Toll ist Dein Kurt geworden, vielen Dank fürs Zeigen!
    Ich finde, die gepunktete Paspel passt toll zu den Stoffen. Auch den hellen Innenstoff finde ich gar nicht schlecht, wenn's innen in der Tasche hell ist, findet man die Sachen leichter als bei einem sehr dunklen Stoff...
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist toll geworden und die Idee mit dem Schnürsenkel muss ich mir merken!
    Mein Kurt ist auch schon in Arbeit ... das ist wirklich ein schönes Schnittmuster.
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Stoffwahl für Deine Tasche, da kann sich wirklich jede Seite sehen lassen. Deine DIY-Paspel passt perfekt.
    LG Ute

    AntwortenLöschen