Montag, 13. April 2015

Zweimal Beutel statt Plastik

Damit jede meiner Handtaschen auch bald mit einem Beutel ausgestattet ist und ich wirklich nirgends mehr eine Tüte oder wahlweise lieber einen Karton brauche, habe ich zusätzlich zu diesem und diesem mal wieder zwei Beutel genäht.

Den ersten habe ich nach eigenem Schnitt gemacht. Bunter Insektenstoff kombiniert mit blauem und rotem Punktestoff und einer eingenähten Bommelborte.
Innen habe ich dann nur den Pünkchtenstoff und eine breite Zackenlitze vernäht.
Einmal so rum:
Und einmal so rum:

Dann aus einem älteren Ikeastoff ein schlichter Beutel mit Knöpfen.

 Sehr groß und mit langen Henkeln, die man auch gut über die Schulter tragen kann.
Innen habe ich einen Beleg gemacht, da die Tasche wegen ihrer Festigkeit nicht noch eine Innentasche braucht.


Und nun ab damit zu TT und Nix Plastik.

1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Taschen. Die Beleg-Variante finde ich sehr praktisch, um die Trägerschichten darinnen verschwinden zu lassen.
    Danke für's Verlinken bei Nix Plastix.
    LG Ute

    AntwortenLöschen